Nachtarbeit

    Aus WISSEN-digital.de

    Arbeitszeit während der Nachtstunden von 23 bis 6 Uhr (in einigen Branchen zwischen 22 und 5 Uhr) mit eigener gesetzlicher und tarifvertraglicher Regelung (Definition in § 2 Arbeitszeitgesetz). Für schwangere Frauen und Jugendliche verboten; das generelle Nachtarbeitsverbot für Frauen wurde mit der Neufassung der Arbeitszeitverordnung 1994 abgeschafft.

    Die Regelungen sehen eine erhöhte Entlohnung der Nachtarbeit vor und gewährleisten bestimmte Ruhephasen bzw. Arbeitszeitbegrenzungen. Üblich ist in vielen Betrieben der wochen- oder monatsweise Wechsel zwischen Tag- und Nachtschichten.

    Über die gesundheitlichen Auswirkungen von Nachtarbeit wird geforscht; Zusammenhänge mit bestimmten Erkrankungen (z.B. Brustkrebs) konnten noch nicht eindeutig belegt werden.

    KALENDERBLATT - 2. Juli

    1494 Mit dem Vertrag von Tordesillas werden die spanischen und portugiesischen Entdeckungen auf päpstliche Vermittlung hin geteilt. Westlich einer gedachten Nord-Süd-Linie soll alles entdeckte Land spanisch, östlich davon alles portugiesisch werden. Da niemand von der Entdeckung Amerikas durch Kolumbus (1492) weiß, kommt es später zur Hispanisierung von fast ganz Amerika.
    1644 Oliver Cromwell, der Führer des britischen Parlamentsaufstands, besiegt die Armee des Königs Karl I., der nur noch "Prinz" genannt wird, in der Schlacht bei Marston Moor.
    1850 Der Friede von Berlin beendet die Auseinandersetzung um Schleswig-Holstein zwischen Preußen, dem Deutschen Bund und Dänemark.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!