NAFTA

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: North American Free Trade Agreement, "Nordamerikanisches Freihandelsabkommen",

    nordamerikanische Freihandelszone (North American Free Trade Area) zwischen Kanada, Mexiko und den USA. Die Zone wurde 1992 durch das Abkommen beschlossen; sie trat 1994 in Kraft. Dadurch wurden zahlreiche Zölle abgeschafft und Handelsbeschränkungen für gewerbliche Güter, Dienstleistungen und Kapital auferlegt. Für Mexiko bringt die NAFTA einen großen Vorteil, denn ein Großteil des mexikanischen Außenhandels wird mit den beiden nordamerikanischen Vertragspartnern abgewickelt und der Zollabbau verläuft asymmetrisch zu Gunsten Mexikos. Das NAFTA-Abkommen schuf nach der EU die zweitgrößte Freihandelszone der Erde.

    KALENDERBLATT - 23. November

    1725 Gründung der Petersburger Akademie der Wissenschaften durch Fürst Alexander Menschikow.
    1923 Der Oberste Chef der Heeresleitung, Hans von Seeckt, verbietet die Kommunistische Partei Deutschlands, die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei und die Deutsch-Völkische Freiheitspartei.
    1935 Dem Amerikaner Lincoln Ellsworth gelingt die erste Überquerung des antarktischen Kontinents mit dem Flugzeug.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!