Minimal Music

    Aus WISSEN-digital.de

    Musikrichtung mit Einflüssen aus avantgardistischer Musik und Popmusik.

    Die von den Komponisten S. Reich und P. Glass geprägte Minimal Music war anfangs stark von der asiatischen Musik inspiriert. Einfache musikalische Figuren werden in unterschiedlichen Tempi oder als Figuren unterschiedlicher Länge in verschiedenen, sich überlagernden Stimmen realisiert. Dadurch entstehen für den Hörer so genannte Submelodies, die sich permanent verändern. Das Prinzip ähnelt dem Rhythmus, den zwei unterschiedlich schnell tickende Wecker erzeugen. Später wurde die Minimal Music teilweise erweitert und stilistisch aufgebrochen; besonders Glass näherte sich dabei in seinen Kompositionen (z.B. der Oper "Einstein on the Beach", 1976) der Popmusik.

    In der klassischen Avantgarde wurde vor allem G. Ligeti von den Ideen der Minimal Music beeinflusst, wie in seiner Cembalostudie "Cotinuum".

    KALENDERBLATT - 8. Dezember

    1542 Der Indianermissionar Las Casas kehrt nach Spanien zurück, um dort die Misshandlung der Eingeborenen Mittelamerikas anzuklagen.
    1793 Die Gräfin Dubarry, Mätresse Ludwig XVI., wird auf Befehl Robespierres guillotiniert.
    1849 Giuseppe Verdis Oper "Luise Miller" feiert in Neapel Premiere.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!