Mine

    Aus WISSEN-digital.de

    (französisch)


    1. Bleistift- oder Kugelschreibereinlage, mit der man schreibt.
    2. unterirdisches Mineralienlager, Bergwerk, Erzader oder Lagerstätte, unterirdischer Gang.
    3. geballte oder in einem Gefäß untergebrachte Sprengladung. Landminen werden als Sperren eingesetzt. Sie werden auf oder direkt unter dem Erdboden verlegt und meist durch Druckzünder ausgelöst. Luftminen sind Fliegerbomben, die eine besondere Steuerung und hohe Luftdruckwirkung haben. Seeminen werden von Minenlegern als Minenfelder ausgelegt.
    4. Fraßgang von Insekten oder Larven in Pflanzen.

    KALENDERBLATT - 14. August

    1900 Peking wird durch europäische Invasionstruppen besetzt, nachdem im Boxeraufstand chinesische Freischärler Ausländer angegriffen haben.
    1919 Die Weimarer Verfassung tritt in Kraft.
    1941 Der amerikanische Präsident Roosevelt und der britische Premierminister Churchill verkünden die Atlantik-Charta.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!