Mikroskop

    Aus WISSEN-digital.de

    Datei:ZELL0001.jpg
    Zelle durch das Objektiv eines Mikroskopes
    1. optisches Gerät zum starken Vergrößern und Betrachten kleinster Gegenstände. In seiner einfachsten Form aus dem Objektiv (einer vergrößernden Linse) und dem Okular (Lupe) bestehend, das sich vor dem Auge befindet und den Gegenstand ein weiteres Mal vergrößert. Zusätzliche Leistungssteigerung durch Eintauchen der Objekte in Immersionflüssigkeit und Verwendung von kurzwelligem Licht. Lichtmikroskope erreichen eine höchstens 2 000-fache Vergrößerung im Gegensatz zu Elektronenmikroskopen mit mehr als 100 000-facher. Mit dem Rastertunnelmikroskop lassen sich Atomstrukturen erfassen.
    2. Sternbild.

    KALENDERBLATT - 19. Juni

    1867 Der von dem französischen Kaiser Napoleon III. inthronisierte habsburgerische Kaiser Maximilian von Mexiko wird nach dem Abzug der französischen Truppen zum Tode verurteilt und hingerichtet.
    1965 Der algerische Staatspräsident Ahmed Ben Bella wird vom Revolutionsrat gestürzt und bis zum Jahr 1979 unter Hausarrest gestellt.
    1979 Am Rhein spielt sich eine der größten Umweltkatastrophen ab: Durch Vergiftung des Wassers stirbt praktisch der ganze Fischbestand. Als Ursache wird vermutet, dass ein Schiff tödliches Insektenvernichtungsmittel verloren hat.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!