Mikrofilm

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch)

    meist 16 mm breiter fotografischer Film mit sehr hohem Auflösungsvermögen, der zur stark verkleinerten Speicherung von Schriftgut, Zeichnungen und Dokumenten aller Art dient. Neben der Mikrofiche hat der Mikrofilm wegen der mit ihm verbundenen enormen Platzeinsparung große Bedeutung für Archive, Dokumentationsstellen und etwa auch zur Bereitstellung von Ersatzteilkatalogen.

    Kalenderblatt - 24. April

    1884 Die Regierung des Deutschen Reichs erklärt Damara- und Namakwaland, die spätere Kolonie Deutsch-Südwestafrika, zum deutschen Protektorat .
    1926 Deutschland und die UdSSR schließen einen Neutralitätspakt.
    1947 Die Moskauer Konferenz geht nach fast sieben Wochen zu Ende, ohne dass sich zwischen den Alliierten eine Einigung über den Friedensvertrag mit Deutschland und Österreich ergeben hätte.