Messe (Wirtschaft)

    Aus WISSEN-digital.de

    in regelmäßigem Turnus am selben Ort stattfindende Schauveranstaltung mit Marktcharakter, auf der sich Wirtschaftszweige präsentieren; im 11. Jh. entstanden aus in Verbindung mit Kirchenfesten abgehaltenen Warenmessen, die reinen Tauschcharakter besaßen und deren Besucher unter dem Schutz des Königs und der Kirche standen; als erste deutsche Städte erhielten Frankfurt am Main 1240 und Leipzig 1268 Messeprivilegien; im 19. Jh. erfolgte der Übergang von der Waren- zur Mustermesse.

    KALENDERBLATT - 29. November

    1773 Die nordamerikanische patriotische Geheimorganisation "Söhne der Freiheit" bekräftigt den Boykott britischer Tee-Lieferungen.
    1791 Die Französische Nationalversammlung verabschiedet ein neues Gesetz gegen französische Priester, die den Eid auf die neue Verfassung verweigern.
    1812 Napoleons Grande Armée überschreitet beim Rückzug aus Moskau unter großen Verlusten die Beresina.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!