Menes

    Aus WISSEN-digital.de

    ägyptischer Pharao; * um 3000 v.Chr.

    alias: Narmer;

    erster in den Königslisten überlieferter ägyptischer König. Menes gilt als Begründer des "Alten Reiches"; ihm gelang die Vereinigung Unter- und Oberägyptens und die Eroberung des gesamten Nildeltas. Er verlegte die Hauptstadt von Oberägypten in das von ihm gegründete Memphis. Sein Grab liegt wie das vieler Könige der ersten und zweiten Dynastie in Abydos.

    KALENDERBLATT - 26. Juni

    1945 Die Charta der Vereinten Nationen (UNO) und das Statut für einen Internationalen Gerichtshof wird verkündet.
    1948 Die Luftbrücke nach Westberlin wird eröffnet, um die von den Sowjets eingeschlossene Stadt aus der Luft mit Nahrungsmittel zu versorgen. Sie dauert bis zum 16. April 1949.
    1963 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy besucht Berlin und hält seine berühmt gewordene Rede, die er mit dem Satz: "Ich bin ein Berliner!" beendet.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!