Max Liebermann

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Grafiker und Maler; * 20. Juli 1847 in Berlin, † 8. Februar 1935 in Berlin

    Datei:HAUP0043.jpg
    Gerhart Hauptmann; porträtiert von Max Liebermann

    Hauptvertreter des deutschen Impressionismus, Schüler von Steffeck in Berlin, der Weimarer Kunstschule unter Pauwels 1868-73. Er bildete sich 1873-78 in Paris weiter. 1878-84 war er in München tätig, danach in Berlin. In seinem Stil war er zunächst von Munkácsy beeinflusst, dann von Israëls, Courbet und Millet, 1874 hielt sich Liebermann in Barbizon auf.

    Erst in den 90er Jahren tritt ein Stilwandel ein, die Palette hellt sich auf, die französischen Impressionisten, Monet, Degas beginnen ihn zu beeinflussen. Dennoch entwickelt Liebermann einen individuellen Stil in seinen Bildern badender Knaben, Reiter am Strand, Werke aus den Dünen von Katwijk und Nordwijk und schließlich in den farbensatten Bildern vom Garten seines Landhauses.

    Hauptwerke: "Gänserupferinnen" (1872, Berlin, Staatliche Museen); "Flachsscheuer in Laren" (Berlin, Staatliche Museen); "Netzflickerinnen" (1888-89, Hamburg, Kunsthalle); "Polospieler" (1902, Hamburg, Kunsthalle); "Dünen in Nordwijk" (1906, Berlin, Nationalgalerie); "Garten in Wannsee" (1918, Hamburg, Kunsthalle); Selbstbildnis (1909, Hamburg, Kunsthalle)

    KALENDERBLATT - 21. Juli

    1726 Friedrich der Große gewinnt die Schlacht bei Burkersdorf gegen Österreich, obwohl sein Bündnispartner Russland im Moment des Angriffs den Rückzugsbefehl erhält, da Katharina II. nach dem Sturz des Zaren das Bündnis gelöst hat.
    1906 Zar Nikolaus II. lässt die erste Reichsduma nach bloß zehn Wochen auflösen, obwohl er 1905 versprochen hatte, alle Gesetze von der Duma abhängig zu machen.
    1969 500 Millionen Fernsehzuschauer sind weltweit dabei, als der amerikanische Astronaut Neil Armstrong um 3.56 Uhr Mitteleuropäischer Zeit aus seiner Landefähre "Eagle" aussteigt und als erster Mensch den Mond betritt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!