Max Brauer

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Politiker; * 3. September 1887 in Altona (Hamburg), † 2. Februar 1973 in Hamburg

    Sein erstes politisches Amt erhielt der SPD-Politiker Brauer 1924 als Oberbürgermeister von Altona, einem späteren Stadtteil von Hamburg. Nach dem Exil während der Hitlerzeit wurde er der erste Nachkriegsbürgermeister von Hamburg. Brauer sprach sich für den Europarat und den Schumann-Plan aus, der zur Bildung der Montanunion führte. Im November 1953 gab er sein Amt ab, doch vier Jahre später war er wieder der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt. Der Politiker beendete seine Karriere als Bundestagsabgeordneter der SPD, für die er von 1961 bis 1965 im Bonner Parlament saß.

    KALENDERBLATT - 9. Dezember

    1905 Gesetz zur Trennung von Staat und Kirche in Frankreich.
    1948 Die UNO-Vollversammlung verabschiedet einstimmig die Konvention gegen Völkermord (Genozid).
    1956 Vier Wochen nach der Niederwerfung des Aufstands wird von neuem der Ausnahmezustand über Ungarn verhängt.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!