Mastino Napoletano

    Aus WISSEN-digital.de

    Ursprungsland: Italien.

    Diese italienische Doggenart erreicht eine Schulterhöhe von maximal 75 Zentimetern und ein Gewicht von rund 70 Kilogramm. Das Fell der Mastinos ist schwarz, grau, rötlich oder bläulich.


    Die großen Hunde gelten vor allem deshalb als gute Wachhunde, weil ihre Gestalt Angst einflößt. Trotzdem sind Mastinos im Allgemeinen freundliche Hunde, die sich bei guter Erziehung ihrem Halter widerstandslos unterordnen.

    Systematik

    Hunderasse aus der Unterart Haushunde (Canis lupus familiaris).


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. März

    1765 England erlässt ein Stempelgesetz, das die erste direkte Besteuerung der amerikanischen Siedler darstellt und Abgaben für alle Schriftstücke in die Kolonien vorsieht.
    1962 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow macht die gemeinsame Erforschung des Weltraums mit den USA von Fortschritten in der Abrüstungsfrage abhängig.
    1974 Der Bundesrat billigt die Herabsetzung des Volljährigkeitsalters auf 18 Jahre.