Mastdarm

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Rectum;

    der Endteil des Darmes zwischen Dickdarm und After. Sein größerer oberer Teil ist stark erweiterungsfähig (Ampulle) und sammelt den Stuhl. Sein Endstück, der After, ist fast ständig verschlossen und öffnet sich nur beim Stuhlabsetzen (Defäkation). Die Ampulle liegt im Becken an der Vorderseite des Kreuzbeins. Der Analkanal tritt durch die Beckenbodenmuskulatur hindurch. Hier findet sich ein innerer Schließmuskel aus glattem Muskelgewebe und ein äußerer aus quergestreiftem. Der funktionell wichtigere ist der innere. Am Analkanal befinden sich Drüsen, deren Vereiterung zu Fistelbildungen führen kann. Der obere Anteil der Ampulle ist mit seiner Vorderfläche der Bauchfellhöhle (Bauchfell) zugekehrt, ihr unterer Anteil ist durch lockeres Bindegewebe mit den davor gelegenen Geschlechtsorganen verbunden.

    KALENDERBLATT - 16. April

    1922 Das Deutsche Reich und die Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken schließen in Rapallo am Rande der Weltwirtschaftskonferenz von Genua einen Freundschaftsvertrag, den so genannten Rapallo-Vertrag.
    1925 Im Grab der vor über 45 Jahren verstorbenen Bernadette wird deren Leichnam unverwest aufgefunden. Das Grab wurde anlässlich ihrer Seligsprechung geöffnet. Sie hatte als Kind mehrere Marienerscheinungen.
    1945 Hitler verlangt die Verteidigung der Ostfront bis zum letzten Tropfen Blut.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!