Mario Puzo

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Schriftsteller; * 15. Oktober 1920 in New York, † 2. Juli 1999 in New York

    italienischer Abstammung. Puzo schrieb v.a. über die Mafia in Amerika; bekannt wurde besonders sein Roman "Der Pate" ("The Godfather", 1969, verfilmt 1972 von Francis Ford Coppola ). Weitere Mafiaromane wie "Der Sizilianer" (1983) folgten. Puzo schrieb auch zahlreiche Drehbücher, etwa für die Filme "Superman" (1978), "Cotton Club" (1984) und den "Paten", dem zwei Fortsetzungen folgten.

    Weitere Werke: "Las Vegas" (1977), "Omerta" (posthum 2000) u.a.

    KALENDERBLATT - 17. Juli

    1789 Der französische König Ludwig XVI. wird aus Versailles ins revolutionäre Paris gebracht.
    1917 Der englische König Georg V. benennt im Ersten Weltkrieg seine Dynastie um. Um ein Zeichen gegen den Kriegsgegner Deutschland zu setzen, heißt sein Haus von diesem Tag an Windsor und nicht mehr Sachsen-Coburg-Gotha.
    1945 Die Potsdamer Konferenz, an der die Regierungschefs von Großbritannien (Churchill), der USA (Truman) und der UdSSR (Stalin) teilnehmen, wird eröffnet.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!