Mario Puzo

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Schriftsteller; * 15. Oktober 1920 in New York, † 2. Juli 1999 in New York

    italienischer Abstammung. Puzo schrieb v.a. über die Mafia in Amerika; bekannt wurde besonders sein Roman "Der Pate" ("The Godfather", 1969, verfilmt 1972 von Francis Ford Coppola ). Weitere Mafiaromane wie "Der Sizilianer" (1983) folgten. Puzo schrieb auch zahlreiche Drehbücher, etwa für die Filme "Superman" (1978), "Cotton Club" (1984) und den "Paten", dem zwei Fortsetzungen folgten.

    Weitere Werke: "Las Vegas" (1977), "Omerta" (posthum 2000) u.a.

    Kalenderblatt - 25. Juli

    1909 Zum ersten Mal überquert ein Flugzeug den Ärmelkanal. Pilot ist der Franzose Louis Blériot.
    1934 In Wien schlägt ein Putschversuch der österreichischen Nationalsozialisten fehl, dabei kommt es zur Ermordung des Bundeskanzlers Dollfuß.
    1963 Die USA, die UdSSR und Großbritannien einigen sich auf den Atomwaffensperrvertrag, in dem ein Verbot von Kernwaffenversuchen in der Atmosphäre, im Weltraum und unter Wasser verankert ist.