Mangan

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch-lateinisch-französisch) auch: Manganium (internationaler Name);

    chemisches Element (Zeichen Mn), Ordnungszahl 25, Atomgewicht 54,938, spezifisches Gewicht 7,4. Silbergraues, sprödes Schwermetall. In der Natur weit verbreitet als Manganerz. Schmelzpunkt bei 1 244 °C; Gewinnung durch Elektrolyse in wässriger Lösung; Verwendung für Legierungen und Edelstahlherstellung; in Verbindungen für Malerfarben; entdeckt 1774 durch Gahn.

    Als Bestandteil einiger Enzyme ist das Spurenelement Mangan wichtig im Stoffwechsel des Menschen. Es beeinflusst den Zucker- und Muskelstoffwechsel und unterstützt den Aufbau von Sexualhormonen. Es kommt in Nüssen, Keimen, Vollkornprodukten, im Eigelb und in grünem Blattgemüse vermehrt vor.

    KALENDERBLATT - 20. Juli

    1932 Reichskanzler Papen setzt die Regierung in Preußen ab, der letzten sozialdemokratischen Bastion in der Weimarer Republik.
    1944 Das Attentat auf Adolf Hitler (so genannter Zwanzigster Juli) schlägt fehl. Einer der Anführer des Putschversuchs, den nur wenige der Verschwörer überleben sollen, ist Graf von Stauffenberg.
    1954 Nach dem Fall des französischen Stützpunkts Dien Bien Phu gibt man in Frankreich den Krieg in Indochina für verloren und einigt sich mit den Viet-Minh auf einen Waffenstillstand.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!