Manfred Karge

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Dramatiker und Theaterintendant; * 1. März 1938 in Brandenburg (Havel)

    in den 1970er Jahren einer der herausragendsten DDR-Dramatiker, der zusammen mit Matthias Langhoff auf innovative Inszenierungen setzte; von 1980 bis 1987 wirkte er in Bochum; in seinen eigenen Dramen beschäftigte er sich mit den Problemen der Normalbürger in Bezug auf Staat und Gesellschaft.

    Hauptwerke: "Jacke wie Hose" (1982); "Die Eroberung des Südpols" (1986) und das die Ost-West-Problematik behandelnde Werk "Mauer Stücke" (1990).

    KALENDERBLATT - 29. Juni

    1900 Die Statuten der Nobelpreisstiftung werden durch den schwedischen König und die schwedische Regierung bestätigt. Die Stiftung nimmt damit ihre Arbeit auf.
    1927 Mit dem Start des amerikanischen Fliegers "Bird" nach Europa beginnt die Ära der Luftpost.
    1982 In Genf beginnen die START-Verhandlungen ("Strategic Arms Reduction Talks"), die zum russischen Verzicht auf schon aufgestellte Raketen führen und damit eine "Nachrüstung" des Westens unnötig machen sollen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!