Manfred Karge

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Dramatiker und Theaterintendant; * 1. März 1938 in Brandenburg (Havel)

    in den 1970er Jahren einer der herausragendsten DDR-Dramatiker, der zusammen mit Matthias Langhoff auf innovative Inszenierungen setzte; von 1980 bis 1987 wirkte er in Bochum; in seinen eigenen Dramen beschäftigte er sich mit den Problemen der Normalbürger in Bezug auf Staat und Gesellschaft.

    Hauptwerke: "Jacke wie Hose" (1982); "Die Eroberung des Südpols" (1986) und das die Ost-West-Problematik behandelnde Werk "Mauer Stücke" (1990).


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Februar

    1913 Militante Frauenrechtlerinnen in England, die so genannten Suffragetten sprengen das Landhaus des Schatzkanzlers David Lloyd George in die Luft.
    1919 In der Weimarer Nationalversammlung hält die erste Frau eine Rede.
    1986 Die sowjetische Raumstation Mir wird gestartet.