Makrele

    Aus WISSEN-digital.de

    Verbreitungsgebiet

    Die Makrele ist im Atlantik vom Nordkap und Island bis zu den Kanarischen Inseln verbreitet; auch im Mittelmeer und im Schwarzen Meer kommt sie häufig vor. Der Schwarmfisch hält sich vorwiegend direkt an der Wasseroberfläche auf, nur im Winter lebt er in der Tiefe.


    Körperbau

    Die Makrele wird etwa 50 Zentimeter lang. Ihr beschuppter Körper ist langgestreckt und spindelförmig mit spitzer Schnauze und breitem Maul, das bis unter die großen Augen reicht. Die Rückenfärbung ist grün oder blau mit unregelmäßigen dunklen Streifen; der Bauch ist silbrigweiß.

    Ernährung und Fortpflanzung

    Die Nahrung besteht aus Fischbrut und Kleinkrebsen; nach dem Ablaichen jagen Makrelen auch kleine Schwarmfische wie Sardinen oder Sprotten. Zur Laichzeit (Mittelmeer: März/April; Nordatlantik: Juni/Juli) zieht die Makrele in Schwärmen in Küstennähe, wo das Weibchen bis zu 400 000 Eier ablegt. Diese Eier sind mit einer winzigen Ölkugel versehen, so dass sie frei im Wasser treiben können. Die Jungfische halten sich noch bis Herbst in küstennahen Gewässern auf.

    Wegen seines hohen Fett- und Eiweißgehalts sowie seines guten Geschmacks ist das rötliche Fleisch der Makrele sehr begehrt.

    Systematik

    Art aus der Familie der Makrelen (Scombridae) aus der Unterordnung der Makrelenartigen Fische (Scombroidei) in der Ordnung der Barschartigen Fische (Perciformes), die zur Überordnung der Echten Knochenfische (Teleostei) in der Klasse der Knochenfische. (Osteichthyes) zählt.

    KALENDERBLATT - 29. Juni

    1900 Die Statuten der Nobelpreisstiftung werden durch den schwedischen König und die schwedische Regierung bestätigt. Die Stiftung nimmt damit ihre Arbeit auf.
    1927 Mit dem Start des amerikanischen Fliegers "Bird" nach Europa beginnt die Ära der Luftpost.
    1982 In Genf beginnen die START-Verhandlungen ("Strategic Arms Reduction Talks"), die zum russischen Verzicht auf schon aufgestellte Raketen führen und damit eine "Nachrüstung" des Westens unnötig machen sollen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!