Mahmud II.

    Aus WISSEN-digital.de

    Sultan von Osmanien; * 20. Juli 1785 in Istanbul, † 1. Juli 1839 in Istanbul

    Regierungszeit 1808-1839; suchte sich als absoluter Herrscher durchzusetzen und das türkische Reich nach europäischem Vorbild zu reformieren; brach den Widerstand der Janitscharen und Statthalter, reorganisierte das Heer (Berufung preußischer Offiziere, darunter Moltke) und die Verwaltung. Es gelang ihm jedoch nicht, den Verfall der osmanischen Macht aufzuhalten (Verlust Bessarabiens 1812, Griechenlands 1829 und Syriens 1833).

    KALENDERBLATT - 24. Mai

    1370 Mit dem "Frieden von Stralsund" erreicht die Hanse den Höhepunkt ihrer Macht.
    1819 Der atlantische Ozean wird erstmalig von einem dampfangetriebenen Schiff überquert. Die "Savannah" benötigt für die Überfahrt von Savannah im US-amerikanischen Georgia nach Liverpool in England vier Wochen.
    1976 Die Sowjetunion verstößt gegen Bestimmungen des SALT-Abkommens und gibt als Ursache dafür "technische Schwierigkeiten" an.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!