Madron

    Aus WISSEN-digital.de

    englischer Einsiedler; * im 6. Jahrhundert (?) in Cornwall

    Heiliger; auch: Maden, Madern;

    die genauen Lebensdaten des heiligen Madron sind unbekannt, gleichwohl ist sicher, dass er gelebt hat.

    Er hat wohl in seiner Heimat Cornwall oder in der Bretagne als Einsiedler gelebt. Die nach ihm benannte Stadt Madron in Cornwall soll sich der Überlieferung nach rund um seine Einsiedelei entwickelt haben. In Cornwall sind dem Einsiedler viele Kirchen geweiht, unter anderem eine wegen ihres Heilwassers bekannte Kapelle in Madron, die im Mittelalter eine Wallfahrtsstätte war.

    Fest: 17. Mai.

    KALENDERBLATT - 25. Mai

    1895 Der Ästhet und Dandy Oscar Wilde wird wegen homosexueller Beziehungen zu zwei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Wilde, zuvor der literarische Abgott der englischen Gesellschaft, wird fortan totgeschwiegen. Er zerbricht an der viktorianischen Moral, die er einst in seinen Werken kritisierte.
    1944 Island wird durch Volksabstimmung unabhängig von Dänemark.
    1963 30 afrikanische Staaten schließen sich zur Organisation für die Afrikanische Einheit ("Organization of African Unity", OAU) zusammen und unterzeichnen eine Afrika-Charta.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!