Lunéville

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt im ehemaligen Herzogtum Lothringen im Departement Meurthe-et-Moselle; Frankreich; 21 000 Einwohner.

    Schloss; Fayencen; Textil-, Metall-, Automobil- und Flugmotorenindustrie.

    Geschichte

    Der Friede von Lunéville 1801 zwischen Napoleon und Österreich beendete die Koalitionskriege; der Friede zwischen dem Heiligen Römischen Reich und Frankreich wurde auf der Grundlage des Friedens von Campoformio geschlossen; alle linksrheinischen Gebiete fielen an Frankreich, die davon betroffenen deutschen Fürsten sollten rechtsrheinisch entschädigt werden (Reichsdeputationshauptschluss).

    KALENDERBLATT - 10. Dezember

    1909 Der deutsche Physiker Karl Ferdinand Braun erhält den Nobelpreis für Physik zusammen mit dem Italiener Guglielmo Marchese Marconi. Beide Forscher haben wertvolle Erkenntnisse auf dem Gebiet der drahtlosen Telegrafie gewonnen. Der deutsche Chemiker Wilhelm Ostwald erhält den Nobelpreis für Chemie für seine Arbeiten über Katalyse, chemische Gleichgewichte und Reaktionsgeschwindigkeiten.
    1934 Von Otto Neustädter-Stürmer, Bundesminister Österreichs für soziale Verwaltung, werden die Satzungen des Gewerkschaftsbunds erlassen.
    1997 Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth muss einem Entschluss des Verwaltungsgerichts Köln zufolge von der FDP rund 10,4 Millionen DM zurückfordern. Die Partei erhielt im Jahr 1996 im Rahmen der Parteienfinanzierung 12,4 Millionen DM ausgezahlt.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!