Ludwig Prandtl

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Physiker; * 4. Februar 1875 in Freising, † 15. August 1953 in Göttingen

    Datei:Prandtl.jpg
    Ludwig Prandtl

    Prandtl lehrte in Hannover und Göttingen (seit 1904) als Professor. Er ist einer der Begründer der modernen Aerodynamik. Dabei beschäftigte er sich vor allem mit den verschiedenen Formen der Strömungen, z.B. im Bereich von Tragflügeln. Nach ihm wurde ein Gerät zur Messung des Staudrucks benannt (siehe Staurohr).

    KALENDERBLATT - 17. Juni

    1789 In Frankreich wird die Nationalversammlung konstituiert.
    1950 Fünf der sieben Mitglieder der Arabischen Liga unterzeichnen einen kollektiven Sicherheitsvertrag.
    1953 In der DDR kommt es zum Volksaufstand, der niedergeschlagen wird.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!