Ludwig II. der Deutsche (Ostfränkisches Reich)

    Aus WISSEN-digital.de

    ostfränkischer König; * um 806 , † 28. August 876

    Ludwig der Deutsche war der dritte Sohn Ludwig des Frommen. Bereits als Elfjähriger wurde er mit der Herrschaft über Bayern betraut und 833 wurde er König der Ostfranken. Seine Herrschaft war geprägt durch Machtstreitigkeiten mit seinem Vater und mit seinen Brüdern Lothar I. und Karl II., genannt der Kahle. Ludwig konnte seine Machtsphäre dabei ausweiten. Nach dem Tod Lothar II. teilte er sich mit seinem Halbbruder Karl dem Kahlen 1870 Lotharingien.

    KALENDERBLATT - 22. Januar

    1949 Mao-Truppen besetzen Peking.
    1972 Die Europäische Gemeinschaft (EG) wird erweitert: Großbritannien, Irland und Dänemark unterzeichnen die Urkunden zum EG-Beitritt.
    1975 Der amerikanische Präsident Gerald Ford unterzeichnet Verträge zur Beschränkung von B- und C-Waffen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!