Ludwig Gies

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Bildhauer; * 3. September 1887 in München, † 27. Januar 1966 in Köln

    Meister der Kleinplastik, besonders Medaillen und Bildnisplaketten; arbeitete auch in Stein, in Holz (hölzernes Kruzifix, 1921, Stettin, Museum) und in Elfenbein; Modelle für Porzellan. Seit 1917 Professor der Hochschule für freie und angewandte Kunst, Berlin, seit 1950 Professor der Werkschule Köln.

    Kalenderblatt - 15. Juli

    1410 Das Heer des Deutschen Ordens unterliegt in der Schlacht bei Tannenberg den polnisch-litauischen Truppen.
    1933 Italien, Deutschland, Frankreich und Großbritannien schließen den so genannten "Viererpakt" ab, dessen Ziel lautet, "die Solidarität in Europa zu verstärken und das Vertrauen auf den Frieden zu festigen".
    1975 Island erklärt den "Kabeljaukrieg", indem es seine Fischereizonen von 50 auf 200 Seemeilen erweitert.