Lovelace, Ada

    Aus WISSEN-digital.de

    englische Mathematikerin; * 1815, † 1852

    eigentlich: Augusta Ada Byron, Countess of Lovelace;

    Tochter des Dichters Lord Byron. Auf sie gehen wichtige Prinzipien der Programmierung zurück. Sie arbeitete eng mit ihrem Lebensgefährten Charles Babbage zusammen, unter anderem beim Konzept programmgesteuerter Rechenmaschinen. Nach ihr ist die Programmiersprache ADA benannt.

    KALENDERBLATT - 9. August

    1890 Großbritannien übergibt Helgoland an das deutsche Reich, das es im Tausch gegen Überseekolonien erstanden hat.
    1945 Die USA werfen über Nagasaki die zweite Atombombe ab.
    1974 Gerald Ford wird als neuer Präsident der USA vereidigt, nachdem Richard Nixon unter dem Druck der Watergate-Affäre zurückgetreten ist.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!