Louis I. Kahn

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Architekt; * 20. Februar 1901 in New York, † 17. März 1974 in New York

    ausgebildet in den USA (University of Pennsylvania, wo er 1955 Professor der Architektur wurde). Mit der Yale Art Gallery in New Haven (1952-54) formulierte er seinen ersten größeren und selbstständigen Bau, noch unter dem Eindruck von Mies van der Rohe. Ein Hauptwerk ist auch das Richards Medical Research Building der University of Pennsylvania (1958-60). Mit Installationstürmen, die er den Außenwänden vorstellte, machte er die Funktionsinhalte der Gebäude ablesbar; gleichzeitig zielte er auf monumentale und dramatische Wirkung seiner Bauten.

    KALENDERBLATT - 15. Juni

    1925 In Deutschland wird die höchste Banknote aller (Inflations-)Zeiten aus dem Geldverkehr gezogen, ein 100-Billionen-Schein.
    1940 Russland besetzt Litauen.
    1945 Die SPD proklamiert den Neuaufbau ihrer Organisation.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!