Loris (Papageien)

    Aus WISSEN-digital.de

    (Trichoglossinae)

    Die 15 bis 40 Zentimeter großen Papageien sind in Australien und Asien beheimatet.

    Die farbenprächtigen, langflügeligen Vögel haben eine pinselartige Zunge, die ihnen das Lecken von Blütenstaub und Honig erlaubt.


    Loris sind gesellige Tiere, die in größeren Kolonien zusammenleben. Die Brutzeit für die zwei bis vier Eier liegt zwischen 20 und 30 Tagen.

    Systematik

    Unterfamilie aus der einzigen zur Ordnung der Papageien (Psittaciformes) gehörenden Familie der Psittacidae.

    KALENDERBLATT - 25. Januar

    1875 Der Reichstag beschließt das Zivilehegesetz. Das neue Eherecht verbietet eine kirchliche Hochzeit ohne den Nachweis der standesamtlichen Trauung.
    1909 Uraufführung von Richard Strauss' Oper "Elektra".
    1924 In Chamonix werden die ersten olympischen Winterspiele eröffnet.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!