Lombardei (Region)

    Aus WISSEN-digital.de

    italienisch: Lombardia;

    Region in Oberitalien, vom Apennin über die mittlere Po-Ebene bis an die Alpen, mit insgesamt 12 Provinzen; 23 834 km²; 9,25_Millionen Einwohner; Hauptstadt: Mailand; weitere wichtige Städte: Brescia, Monza (Autorennsport).

    Anbau von Weizen, Reis, Mais; industriereichste Region Italiens (Metall-, Auto-, Textil- und chemische Industrie); Tourismus (v.a. um den Gardasee, den Luganosee und den Comer See).

    Geschichte

    774 an das Fränkische, 951 an das Deutsche Reich; im 13. Jh. unter lombardischen Herrschern; als Herzogtum Mailand 1525 an Habsburg; seit 1866 zu Italien.

    KALENDERBLATT - 7. Mai

    1915 Der britische Passagierdampfer "Lusitania" sinkt, nachdem er von einem deutschen U-Boot torpediert wurde. 1 198 Menschen ertrinken.
    1939 Das faschistische Italien erklärt sich bereit, ein Militärbündnis mit Deutschland abzuschließen.
    1951 Die UdSSR wird in das Internationale Olympische Komitee (IOC) aufgenommen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!