Logikelement

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: logisches Verknüpfungselement;

    Schaltkreis ohne speichernde Funktion in Rechen- und Steuerwerken von Computern. Er ermöglicht eindeutige und nicht widersprüchliche Schlussfolgerungen oder Entscheidungsfindungen.

    Es werden mithilfe binärer Übertragungsglieder folgende logische Funktionen realisiert:

    UND (AND)

    ODER (OR)

    NAND

    NOR

    ANTIVALENZ (XOR) und ÄQUIVALENZ.

    KALENDERBLATT - 20. Januar

    1529 Martin Luther veröffentlicht den Kleinen Katechismus, das Enchiridion.
    1946 In Deutschland (Großhessen) finden die ersten freien Wahlen seit dem Ende der Weimarer Republik statt.
    1946 Rücktritt des französischen Ministerpräsidenten de Gaulle.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!