Lodovico Carracci

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Maler; * 21. April 1555 in Bologna, † 13. November 1619 in Bologna

    Datei:Wd01391.jpg
    »Vermählung Mariä«; Lodovico Carracci

    Cousin von Annibale und Agostino Carracci. Lodovico schuf hauptsächlich Bilder religiösen Inhalts. Er malte die Heiligenleben von Benedikt und Cäcilie in S. Michele in Bosco, und im Auftrag des Herzogs Ranuccio hatte er das gesamte Innere des Domes von Parma mit Fresken auszuschmücken. Auch in seinen Altären wie der Predigt des Johannes von 1591, der Transfiguration oder den Aposteln am Grabe der Maria suchte er mächtig bewegte Figuren bei schmelzendem Pathos der Farben darzustellen.

    KALENDERBLATT - 20. Juli

    1932 Reichskanzler Papen setzt die Regierung in Preußen ab, der letzten sozialdemokratischen Bastion in der Weimarer Republik.
    1944 Das Attentat auf Adolf Hitler (so genannter Zwanzigster Juli) schlägt fehl. Einer der Anführer des Putschversuchs, den nur wenige der Verschwörer überleben sollen, ist Graf von Stauffenberg.
    1954 Nach dem Fall des französischen Stützpunkts Dien Bien Phu gibt man in Frankreich den Krieg in Indochina für verloren und einigt sich mit den Viet-Minh auf einen Waffenstillstand.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!