Lippe (Region)

    Aus WISSEN-digital.de

    Region zwischen Teutoburger Wald und Weser; 1 215 km²; Hauptort: Detmold.

    Geschichte

    Ab 1529 Reichsgrafschaft; 1720 bis 1918 Fürstentum (Hauptlinie: Lippe-Detmold; wichtigste Nebenlinie: Schaumburg-Lippe); 1807 Mitglied des Rheinbundes, 1815 des Deutschen Bundes, 1866 des Norddeutschen Bundes; ab 1918 Freistaat; 1933 mit Schaumburg-Lippe unter Reichsstatthalterschaft gestellt; 1946 zu Nordrhein-Westfalen.

    KALENDERBLATT - 15. Juli

    1410 Das Heer des Deutschen Ordens unterliegt in der Schlacht bei Tannenberg den polnisch-litauischen Truppen.
    1933 Italien, Deutschland, Frankreich und Großbritannien schließen den so genannten "Viererpakt" ab, dessen Ziel lautet, "die Solidarität in Europa zu verstärken und das Vertrauen auf den Frieden zu festigen".
    1975 Island erklärt den "Kabeljaukrieg", indem es seine Fischereizonen von 50 auf 200 Seemeilen erweitert.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!