Liam O'Flaherty

    Aus WISSEN-digital.de

    irischer Schriftsteller; * 19. März 1897 auf den Aran Islands, † 7. September 1984 in Dublin

    O'Flahertys Romane und Erzählungen spielen zumeist vor dem Hintergrund der irischen Geschichte. Sie zeichnen sich durch die Detailaufnahmen sozialer Verhältnisse und psychologische Charakterdarstellungen aus. Gemeinsam ist ihnen ihre sozialkritische Ausrichtung.

    Werke: "Die Nacht nach dem Verrat", "Verdammtes Gold", "Lügen über Russland" u.a.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. März

    1933 Der Reichstag nimmt das Ermächtigungsgesetz an.
    1939 Hitler setzt seinen letzten Gebietsanspruch vor dem Krieg durch. Litauen gibt das nach dem Ersten Weltkrieg verlorene Memelgebiet an Deutschland zurück.
    1956 Pakistan wird Islamische Republik.