Langer Marsch

    Aus WISSEN-digital.de

    Bezeichnung für den rund 12 000 km langen Rückzugsmarsch der chinesischen Kommunisten und der Roten Armee von 1934 bis 1935. Von den 100 000 Menschen, die 1934 aufbrachen, nachdem die Nationalregierung unter Tschian Kai-schek sie von ihrem Stützpunkt in Kiangsi vertrieben hatte, sollten nur schätzungsweise 8 000 den Zielort Yenan erreichen. Der größte Teil kam durch Strapazen, Hunger, Krankheiten und Kämpfe um. Während des Langen Marsches stieg Mao Tse-tung zum unbestrittenen Parteiführer auf. Der Lange Marsch wurde für die Kommunisten zum Symbol für die trotz aller Widerstände letztlich siegreiche Revolution.

    KALENDERBLATT - 15. Juni

    1925 In Deutschland wird die höchste Banknote aller (Inflations-)Zeiten aus dem Geldverkehr gezogen, ein 100-Billionen-Schein.
    1940 Russland besetzt Litauen.
    1945 Die SPD proklamiert den Neuaufbau ihrer Organisation.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!