Lambliose

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Lamblia intestinalis;

    eine infektiöse Erkrankung bei Mensch und Tier (Hasen, Ratten). Der Erreger, Giardia lamblia, ein Geißeltierchen, besiedelt Darm und Gallenblase. Die Krankheit kommt auf der ganzen Erde vor, ist jedoch in warmen Ländern häufiger. Die Krankheitszeichen sind geringfügig und bestehen manchmal nur in Bauchschmerzen oder Schmerzen im rechten Oberbauch. Die Diagnose ist nur durch mikroskopischen Nachweis im Stuhl oder im Gallensaft möglich.

    KALENDERBLATT - 3. Dezember

    1800 In der Schlacht bei Hohenlinden wird die österreichisch-bayerische Armee von den Truppen Napoleons schwer geschlagen.
    1936 39 deutsche Emigranten werden von der nationalsozialistischen Regierung ausgebürgert.
    1959 350 Menschen ertrinken beim Bruch des Staudamms von Malpasset in Südfrankreich.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!