Lady Emma Hamilton

    Aus WISSEN-digital.de

    Geliebte Admiral Nelsons; * 12. Mai 1765 in Great Neston, † 15. Januar 1815 in Calais

    geborene: Lyon;

    Die Tochter eines Hufschmieds heiratete 1791 den britischen Gesandten in Neapel, Sir William Hamilton. Sie begann aber bald ein Verhältnis mit dem britischen Seehelden Horatio Nelson. Nach dem Frieden von Amiens lebte sie kurze Zeit mit Admiral Nelson auf dem Gut Merton in der Grafschaft Surrey. Am 6. April 1803 starb ihr Ehemann. Im Mai desselben Jahres wurde Nelson nach erneutem Kriegsausbruch Befehlshaber der Mittelmeerflotte; er fiel 1805 bei Trafalgar. Obwohl Lady Hamilton Nelsons Gut Merton und eine Jahresrente erbte, war sie auf Grund ihres aufwändigen Lebensstils bald hoch verschuldet und musste 1813 deswegen ein Jahr ins Gefängnis.

    KALENDERBLATT - 18. Juli

    1922 Der Reichstag verabschiedet das Republikschutzgesetz, das unter dem Eindruck der Ermordung von Außenminister Walther Rathenau ausgearbeitet wurde und dem Schutz der demokratischen Staatsform vor politischem Extremismus dienen soll. Es ist zunächst auf fünf Jahre befristet, wird aber 1927 noch einmal um zwei Jahre verlängert.
    1930 Der Reichskanzler Heinrich Brüning löst den Reichstag auf, nachdem die von der Regierung mit Notverordnungsrecht angeordneten Steuererhöhungen von den Abgeordneten abgelehnt wurden.
    1949 Gründung der "Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft" (FSK).



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!