Lackarbeiten

    Aus WISSEN-digital.de

    (sanskritisch)

    Gegenstände (unter anderem Möbel, Schalen, Plastiken), die mit Lack überzogen werden; der Rohstoff wird aus dem Saft des Lackbaumes in China, Japan und Korea gewonnen. Erste Lackarbeiten sind seit 1300 v.Chr. aus China bekannt. Im 9. Jh. entwickelten japanische Künstler neue Techniken wie das Einstreuen von Gold- und Silberstaub, woraus unter anderem so genannte Streubilder entstanden (Maki-E). Erst im späten 17. Jh. breitete sich die Kunst der ostasiatischen Lackarbeiten bis nach Europa aus.

    KALENDERBLATT - 29. November

    1773 Die nordamerikanische patriotische Geheimorganisation "Söhne der Freiheit" bekräftigt den Boykott britischer Tee-Lieferungen.
    1791 Die Französische Nationalversammlung verabschiedet ein neues Gesetz gegen französische Priester, die den Eid auf die neue Verfassung verweigern.
    1812 Napoleons Grande Armée überschreitet beim Rückzug aus Moskau unter großen Verlusten die Beresina.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!