Lachsfische

    Aus WISSEN-digital.de

    (Salmoniformes)

    Lachsfische sind in etwa 100 Arten über viele Gewässer der gesamten Welt verbreitet. Einige von ihnen sind Tiefseefische, andere leben im Süßwasser und viele unternehmen Wanderungen.

    In ihrem Aussehen sind die einzelnen Unterordnungen sehr verschieden, ebenso in ihrer Lebensweise, Ernährung und ihrem Fortpflanzungsverhalten.

    Systematik

    Ordnung aus der Überordnung der Echten Knochenfische (Teleostei) in der Klasse der Knochenfische (Osteichthyes).

    Unterordnungen:

    Glasaugen (Argentinoidei)

    Glattkopffische (Alepochephaloidei)

    Großmünder (Stomiatoidei)

    Hechtartige (Esocoidei)

    Hechtlinge (Galaxioidei)

    Lachsähnliche (Salmonoidei)

    Laternenfische (Myctophoidei)

    Tiefseesalme (Bathylaconoidei)


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Februar

    1500 In der Schlacht von Hemmingstedt besiegt die Bauernrepublik Dithmarschen das Ritterheer des Dänenkönigs Johann I.
    1885 Das Deutsche Reich übernimmt die Schirmherrschaft über Deutsch-Ostafrika.
    1904 Uraufführung der Oper "Madame Butterfly" von Giacomo Puccini.