Lachkrampf

    Aus WISSEN-digital.de

    unbeherrschbares, der eigenen Kontrolle entzogenes Lachen, dem keineswegs eine entsprechend heitere Stimmungslage zu Grunde liegt. Ein solcher Lachkrampf, besser wohl als Zwangslachen bezeichnet, kann ebenso wie das Zwangsweinen bei bestimmten organischen Gehirnerkrankungen auftreten. Lachkrämpfe ohne erkennbares Motiv beobachtet man mitunter auch bei Geisteskranken.

    KALENDERBLATT - 9. Dezember

    1905 Gesetz zur Trennung von Staat und Kirche in Frankreich.
    1948 Die UNO-Vollversammlung verabschiedet einstimmig die Konvention gegen Völkermord (Genozid).
    1956 Vier Wochen nach der Niederwerfung des Aufstands wird von neuem der Ausnahmezustand über Ungarn verhängt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!