Lüftung (Bautechnik)

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Be- und Entlüftung;

    Zuführung von Frischluft auf natürliche Weise (Fugen-, Fenster-, Schachtlüftung) oder zwangsweise durch Belüftungs-, Entlüftungs- oder kombinierte Be- und Entlüftungsanlagen mit Ventilatoren. Die künstliche Lüftung wird dort angewendet, wo Gerüche, schlechte Luft, schädliche Gase oder Dämpfe abgeführt werden müssen (z.B. in Küchen, Hörsälen, Laboratorien, Lackierereien). Die Lüftung kann auch in Verbindung mit anderen Luftbehandlungsverfahren erfolgen.

    KALENDERBLATT - 19. September

    1188 Kaiser Friedrich I. Barbarossa bestätigt alle Rechte und Freiheiten der Bürger Lübecks.
    1941 Im beginnenden Russland-Feldzug erobert Hitler Kiew.
    1955 Nach dreimonatigen bürgerkriegsähnlichen Zuständen rebelliert die argentinische Armee am 16. September und zwingt Perón drei Tage darauf zum Rücktritt.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!