Kwame Nkrumah

    Aus WISSEN-digital.de

    ghanaischer Politiker; * 18. September 1909 in Nkroful (Goldküste, heute: Ghana), † 27. April 1972 in Bukarest (Rumänien)

    Nkrumah besuchte eine Lehrerakademie und ging 1935 in die Vereinigten Staaten. Nach seinem Studium an dortigen Hochschulen kehrte er in seine Heimat, die britische Kronkolonie Goldküste, zurück. Dort gründete er 1949 die CPP (Convention People's Party). Er wurde 1952 erster Ministerpräsidenten des Landes, das 1957 unabhängig wurde und seinen alten Namen Ghana wieder annahm. 1960 wurde Nkrumah in das Amt des Staatspräsidenten gewählt. Er verfolgte einen diktatorischen Regierungsstil: 1964 führte er das Einparteiensystem in Ghana ein und schaltete oppositionelle Politiker aus. 1966 weilte er gerade auf Staatsbesuch in China, als ihn die Armee seines Landes entmachtete. Nach vielerlei Plänen zur Rückeroberung der Macht resignierte der gescheiterte panafrikanische Sozialist und erhielt Asyl in Guinea.

    KALENDERBLATT - 18. Januar

    1701 Preußen wird durch die Krönung Friedrichs I. zum Königreich.
    1793 König Ludwig XVI. wird zum Tode verurteilt.
    1871 Krönung des preußischen Königs Wilhelm I. zum deutschen Kaiser.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!