Kurt Cobain

    Aus WISSEN-digital.de

    US-amerikanischer Rocksänger und Songschreiber; * 20. Februar 1976 in Aberdeen, Washington, † 5. April 1994 in Seattle, Washington

    Cobain gründete 1986 zusammen mit Krist Novoselic und Dave Grohl die Band "Nirvana", die dem in Seattle entstandenen, vom Punk beeinflussten Garagenrock Grunge zum Siegeszug um die Welt verhalf. Kurt Cobain entwickelte sich zum Idol für alle Jugendlichen, die in seiner Musik ihre eigene Wut und Frustration über ihre Lebensumstände wiederfanden. 1989 erschien das erste Album "Bleach", gefolgt von "Nevermind" (1991), das über 10 Millionen Mal verkauft wurde. 1992 heiratete Cobain die Rocksängerin Courtney Love. Er erschoss sich nach mehreren missglückten Selbstmordversuchen in seinem Haus in Seattle; um seinen Tod ranken sich verschiedenste Mordtheorien.

    Alben (Auswahl)

    1989 - Bleach

    1991 - Nevermind

    1992 - Incesticide

    1993 - In Utero

    1994 - Unplugged

    1996 - From the Muddy Banks of the Wishkah

    KALENDERBLATT - 20. Januar

    1529 Martin Luther veröffentlicht den Kleinen Katechismus, das Enchiridion.
    1946 In Deutschland (Großhessen) finden die ersten freien Wahlen seit dem Ende der Weimarer Republik statt.
    1946 Rücktritt des französischen Ministerpräsidenten de Gaulle.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!