Kurt Bendlin

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Leichtathlet; * 22. Mai 1943

    Bendlin hatte zunächst als Speerwerfer begonnen und beachtliche Leistungen gezeigt; eine Armverletzung brachte seinen Wechsel zum Mehrkampf. Bei den Olympischen Spielen 1968 gewann er die Bronzemedaille im Zehnkampf. 1967 stellte er mit 8319 Punkten einen Zehnkampfweltrekord auf, der erst 1969 übertroffen wurde. 1967 wurde Bendlin zum Sportler des Jahres gewählt.

    KALENDERBLATT - 22. Januar

    1949 Mao-Truppen besetzen Peking.
    1972 Die Europäische Gemeinschaft (EG) wird erweitert: Großbritannien, Irland und Dänemark unterzeichnen die Urkunden zum EG-Beitritt.
    1975 Der amerikanische Präsident Gerald Ford unterzeichnet Verträge zur Beschränkung von B- und C-Waffen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!