Kurszusätze

    Aus WISSEN-digital.de

    vermitteln ergänzende Informationen in Form eines Kürzels hinter dem amtlichen Kurs.

    Häufig verwendete Kurszusätze:

    • b (bezahlt): Alle vorliegenden Aufträge konnten ausgeführt werden (wird überwiegend dadurch ausgedrückt, dass kein Kurszusatz dabeisteht).
    • B (Brief): Kurs mit Angebot, aber ohne Nachfrage. Es kam kein Umsatz zu Stande.
    • bB (bezahlt Brief): Aktie wurde gehandelt, es bestand jedoch weiteres Angebot.
    • bG (bezahlt Geld): Aktie wurde gehandelt, es bestand jedoch weitere Nachfrage.
    • ebB (etwas bezahlt Brief): die zum festgestellten Kurs limitierten Verkaufsaufträge konnten nur zu einem geringen Teil ausgeführt werden.
    • ebG (etwas bezahlt Geld): die zum festgestellten Kurs limitierten Kaufaufträge konnten nur zu einem geringen Teil ausgeführt werden.
    • ex BA (ohne Berichtigungsaktien): erste Notiz an dem Tag, an dem ein Berichtigungsabschlag vorgenommen wurde.
    • ex B, ex Br (ohne Bezugsrecht): die Aktie wird am Tag des Bezugsrechtsabschlags ohne Bezugsrecht gehandelt; meist am vorletzten Börsentag vor Ablauf der Bezugsfrist.
    • ex D, ex Div (ohne Dividende): Kurszusatz an dem Tag, an dem der Dividendenschein abgetrennt wurde. Der Käufer einer Aktie ex Dividende hat keinen Anspruch auf diese Dividende; dafür ist der Kurs der Aktie niedriger.
    • G (Geld): Kurs mit Nachfrage, aber ohne Angebot. Es kam kein Umsatz zu Stande.
    • - (gestrichen): Es konnte kein Kurs festgestellt werden.
    • ratB (rationiert Brief): zum Kurs und niedriger limitierte sowie unlimitierte Verkauforders konnten nur eingeschränkt ausgeführt werden. Das Angebot überwog die Nachfrage bei weitem.
    • ratG (rationiert Geld): zum Kurs und zum höheren Kurs limitierte sowie unlimitierte Kauforders konnten nur eingeschränkt ausgeführt werden. Die Nachfrage überstieg das Angebot bei weitem.
    • T (Taxe): geschätzter Kurs eines Wertpapiers, da weder Angebot noch Nachfrage vorliegt.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Februar

    1816 Uraufführung der Oper "Der Barbier von Sevilla" von Gioacchino Rossini.
    1960 Belgien entlässt die vormalige Kolonie Kongo in die Unabhängigkeit.
    1974 Die Bundesrepublik tritt dem Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen bei.