Kollodium

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch-lateinisch)

    aus Zellstoff und Salpetersäure bestehende weiße, fasrige, sehr schnell abbrennende Masse. Sie wird hergestellt durch Lösung von Nitrozellulose in Alkohol und Äther. Beim Verdunsten des Lösungsmittels bleibt ein Häutchen zurück. Kollodium dient zum Verschließen von Wunden und zur Herstellung von Lack und Schießpulver.

    KALENDERBLATT - 17. August

    1876 Uraufführung der Oper "Götterdämmerung" von Richard Wagner.
    1908 Der Schuhmacher Wilhelm Voigt, bekannt als "Hauptmann von Köpenick", wird begnadigt und aus der Haft entlassen. Er hatte am 16.  Oktober in der Uniform eines preußischen Hauptmanns einen Trupp Soldaten von der Straße mitgenommen, war zum Rathaus der Stadt Köpenick bei Berlin marschiert, hatte den Bürgermeister verhaftet und die Stadtkasse mitgenommen.
    1920 Im "Wunder an der Weichsel" stoppt Polen den Vormarsch der Roten Armee.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!