Kohlenoxid

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Kohlenmonoxid;

    Summenformel: CO;

    bei unvollkommener Verbrennung von Kohle entstehendes, giftiges, farb- und geruchloses, brennbares Gas. Der Schmelzpunkt dieses starken Reduktionsmittels liegt bei -205 °C, der Siedepunkt bei -192 °C. Die Dichte beträgt 1,3 kg/m3. Das Einatmen von Kohlenoxid führt zu einer Vergiftung, bei der das Blut geschädigt wird. Anzeichen für eine Kohlenoxidvergiftung sind Benommenheit, Atemnot, Angstgefühl, Bewusstlosigkeit.

    KALENDERBLATT - 17. Mai

    1885 Kaiser Wilhelm I. verleiht der Neu-Guinea-Compagnie einen Schutzbrief für die Gebiete Neu-Guineas, die als "herrenloses Land" somit unter deutscher Oberhoheit stehen.
    1892 Uraufführung der Oper "Bajazzo" von Leoncavallo.
    1943 Britische Bomber zerstören die Staumauer des Möhnsees und verursachen damit eine Wasserlawine, der mehr als 1 100 Menschen zum Opfer fallen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!