Klimaanlage

    Aus WISSEN-digital.de

    Gerät, das die Temperatur und den Feuchtigkeitsgehalt in geschlossenen Räumen automatisch regelt.

    Die sie beeinflussenden Parameter werden automatisch regeltechnisch berücksichtigt. Eine Klimaanlage besteht aus Komponenten zur Reinigung, Erwärmung, Kühlung und Befeuchtung der Luft. Für große Gebäude und Gebäudekomplexe wird die Luft in einer "Klimazentrale" aufbereitet und über ein Kanalsystem verteilt. Die Abluft wird nicht vollständig und auch nicht unmittelbar ins Freie entlassen, die in ihr enthaltene Wärme vielmehr über Wärmetauscher teilweise zurückgewonnen, ein Teil der Luft wird als Umluft wieder in die Klimazentrale zurückgeleitet.

    KALENDERBLATT - 19. September

    1188 Kaiser Friedrich I. Barbarossa bestätigt alle Rechte und Freiheiten der Bürger Lübecks.
    1941 Im beginnenden Russland-Feldzug erobert Hitler Kiew.
    1955 Nach dreimonatigen bürgerkriegsähnlichen Zuständen rebelliert die argentinische Armee am 16. September und zwingt Perón drei Tage darauf zum Rücktritt.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!