Kernspaltung

    Aus WISSEN-digital.de

    für schwere Atomkerne typische Kernreaktion. Nach Aufnahme eines Neutrons wird der Kern stark deformiert und zerfällt unter Energiefreisetzung in Bruchstücke, wobei Neutronen frei werden, die weitere Spaltungen auslösen. Durch Beschuss mit hochenergetischen Partikeln kann heute jeder Kern gespalten werden. 1919 gelang erstmals Rutherford (England) die Zertrümmerung des Sauerstoffkerns in Stickstoff und Helium. 20 Jahre später konnte in Deutschland (Hahn und Straßmann) und in Frankreich (Joliot) der Kern des schwersten natürlichen Elementes, Uran, zertrümmert werden, was zur Entdeckung der Kettenreaktion (Fermi) und der Atombombe, aber auch zur friedlichen Nutzung der Kernenergie (Kernkraftwerke) führte.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. April

    1521 Kaiser Karl V. verhängt über Martin Luther die Reichsacht.
    1941 Bertolt Brechts "Mutter Courage" wird im Schauspielhaus Zürich uraufgeführt. Die von Helene Weigel verkörperte Protagonistin verliert im Dreißigjährigen Krieg alle ihre Kinder. Brecht will mit seinem Stück die Verzahnung von Kapitalismus und Krieg zeigen.
    1977 Zum Entsetzen seiner Fans wechselt Franz Beckenbauer in den amerikanischen Fußballverein Cosmos. Der Dreijahresvertrag ist auf ca. sieben Millionen DM festgesetzt.