Karlmann (König)

    Aus WISSEN-digital.de

    König der Franken; * 751, † 4. Dezember 771

    Sohn von Pippin III., jüngerer Bruder Karls des Großen. 754 wurde er von Papst Stephan II. zusammen mit seinem Vater und seinem Bruder zum König der Franken gesalbt. Nach dem Tod seines Vaters 768 trat Karlmann die Herrschaft in der Westhälfte des Frankenreiches an, wurde aber von seinem Bruder Karl zunehmend abgedrängt. Nach Karlmanns Tod fiel sein Reichsteil an Karl den Großen, Karlmanns Söhne wurden enterbt.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Februar

    1913 Militante Frauenrechtlerinnen in England, die so genannten Suffragetten sprengen das Landhaus des Schatzkanzlers David Lloyd George in die Luft.
    1919 In der Weimarer Nationalversammlung hält die erste Frau eine Rede.
    1986 Die sowjetische Raumstation Mir wird gestartet.