Karl Ernst August von Hoff

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Geologe; * 1. November 1771 in Gotha, † 24. Mai 1837 in Gotha

    Hoff führte eine fundierte wissenschaftliche Methodik im Fach Geologie ein.

    Er war neben Charles Lyell einer der wichtigsten Verfechter des geologischen Aktualismusprinzips, das den Erdzustand nicht als Folge außergewöhnlicher Ereignisse, sondern als Ausdruck einer kontinuierlichen Evolution sieht. Aus der Beobachtung gegenwärtiger Vorgänge werden Rückschlüsse auf die geologische Vergangenheit gezogen. Umgekehrt sind geologische Verhältnisse für ihn das Ergebnis vielfältiger, kontinuierlicher und bis in die Gegenwart wirkender geologischer Prozesse.

    KALENDERBLATT - 3. April

    1849 Preußens König Friedrich Wilhelm IV. lehnt die deutsche Kaiserkrone ab.
    1948 Der amerikanische Präsident unterzeichnet das vierteilige Auslandshilfegesetz (Foreign Assistance Bill). Damit tritt der Marshallplan in Kraft, die amerikanische Wirtschaftshilfe für Europa.
    1959 Indien gewährt dem Dalai Lama politisches Asyl.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!