Kariben

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Karaiben;

    indianische Sprach- und Völkergruppe im nördlichen Südamerika und auf den Kleinen Antillen. Die Völkergruppe der Kariben umfasste früher rund 200 Stämme mit über 50 Sprachen. Heute leben nur noch wenige Kariben (ca. 25 000 Menschen) der einstmals großen Völkergruppe in Guatemala und in einer Reservation auf Dominica.

    Einige Stämme der Kariben waren ursprünglich sehr kriegerisch und hatten bei der Entdeckung der Neuen Welt durch Kolumbus gerade die Kleinen Antillen erobert. Die spanischen Eroberer unterwarfen die Völker; im 17. Jh. wurde bei Kämpfen der Europäer um die Kleinen Antillen ein großer Teil der ursprünglichen Bevölkerung getötet. Vermutlich waren einige Stämme kannibalisch

    KALENDERBLATT - 9. Dezember

    1905 Gesetz zur Trennung von Staat und Kirche in Frankreich.
    1948 Die UNO-Vollversammlung verabschiedet einstimmig die Konvention gegen Völkermord (Genozid).
    1956 Vier Wochen nach der Niederwerfung des Aufstands wird von neuem der Ausnahmezustand über Ungarn verhängt.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!