Karel Appel

    Aus WISSEN-digital.de

    niederländischer Maler; * 25. April 1921 in Amsterdam, † 3. Mai 2006 in Zürich

    studierte 1940-43 an der Akademie in Amsterdam, war 1948 Mitbegründer der Künstlergruppe Cobra, seit 1950 in Paris tätig. Neben Asger Jorn war er der Hauptvertreter der eruptiv-expressiven Malerei von Cobra. Appel trug leuchtende Grundfarben pastos auf seine meist großformatigen Gemälde auf. Einflüsse der expressionistischen Kunst, der "Primitiven" und der Kinderkunst. Appel versuchte immer wider, die Malerei mit anderen Künsten zu verbinden, so z. B. in den "Poetry-Painting Series" gemeinsam mit Allen Ginsberg. Er lebte und arbeitete in New York und später in Zürich.

    Hauptwerke: Wanddekoration für das Stedelijk Museum in Amsterdam (1953). Wanddekoration für den Niederländischen Pavillon der Weltausstellung Brüssel (1958). Glasmalerei für die Stadtsparkasse Amsterdam (1963). Schuf auch Collagen, bemalte Skulpturen, Keramik, Bühnenbilder.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. Mai

    1895 Der Ästhet und Dandy Oscar Wilde wird wegen homosexueller Beziehungen zu zwei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Wilde, zuvor der literarische Abgott der englischen Gesellschaft, wird fortan totgeschwiegen. Er zerbricht an der viktorianischen Moral, die er einst in seinen Werken kritisierte.
    1944 Island wird durch Volksabstimmung unabhängig von Dänemark.
    1963 30 afrikanische Staaten schließen sich zur Organisation für die Afrikanische Einheit ("Organization of African Unity", OAU) zusammen und unterzeichnen eine Afrika-Charta.