Karawane

    Aus WISSEN-digital.de

    Datei:Tier 585018.jpg
    Kamelkarawane unterwegs in der Sahara
    1. mit Kamelen durch unwegsame Gebiete (v.a. Wüsten Afrikas und Asiens) ziehende Gruppe von Händlern, Pilgern oder Forschungsreisenden. Karawanen werden gebildet, um sich gegenseitig vor Feinden zu schützen und bei Problemen zu unterstützen. Als Lasttiere fungieren vor allem Kamele, Esel und in Südamerika auch Lamas. Die Aufstellung erfolgt in einer Reihe hintereinander.
    2. größere Anzahl von Fahrzeugen oder Menschen, die sich in einem langen Zug hintereinander fortbewegen.

    KALENDERBLATT - 2. Dezember

    1805 Napoleon I. schlägt in der so genannten Dreikaiserschlacht bei Austerlitz eine österreichisch-russische Armee.
    1823 In einer Jahresbotschaft von US-Präsident Monroe an den Kongress (später Monroedoktrin genannt), propagiert er die politische Trennung von Alter und Neuer Welt.
    1852 Charles Louis Napoleon Bonaparte, ein Neffe Napoleons I., wird vom Senat als Napoleon III. zum Kaiser der Franzosen gewählt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!